OÖ-Floorball-Landesschulmeisterschaft 2019

OÖ-Floorball-Landesschulmeisterschaft 2019

Erstmals wurde die OÖ. Floorball-Landesschulmeisterschaft an zwei Tagen ausgetragen (Unterstufe Tag 1; Oberstufe Tag 2). Insgesamt nahmen ca. 100 SchülerInnen an der Meisterschaft teil. Mit dem Khevenhüllergymnasium Linz konnte wieder eine neue Schule für die Floorball-Meisterschaft gewonnen werden. Dieser Schule gelang die große Überraschung bei den Unterstufenbewerben !! Auf Anhieb gelang es der Schule den Titel in der Kategorie 7./8. Schulstufe zu erobern. Finalgegner war die NMS 18, die mit 4:3 knapp besiegt wurde.

Für den Oberstufen-Bewerb meldeten dieses Jahr nur 2 Teams. Deshalb wurde der Bewerb nur als ein einziges komplettes Großfeldspiel (3 x 20 min effektiv) ausgetragen. Den Sieg und Titel holte sich das BGBRG Ramsauerstrasse in einem äußerst attraktiven Spiel gegen das BRG Solar City Linz. Es ist geplant diesen Bewerb bei der nächsten Schulmeisterschaft in diesem Format (nur mit kürzerer Spielzeit) auszutragen.

 

Spielplan OÖ-Floorball-Landesschulmeisterschaft 2019

Ergebnis
Zeit Spiel Feld Team 1 Team 2
09:00 Khevenhüller Gymnasium AHS Kreuzschwestern Linz VAM1 1 2 3
09:00 BRG Landwied BGBRG Ramsauerstraße VBM1 2 5 3
09:20 NMS 18 SMS Steyr VAM2 1 3 0
09:20 NMS Amstetten NMS 17 VBM2 2 4 2
09:40 AHS Kreuzschwestern Linz NMS 18 VAM3 1 4 1
09:40 BGBRG Ramsauerstraße NMS Amstetten VBM3 2 0 3
10:00 SMS Steyr Khevenhüller Gymnasium VAM4 1 0 4
10:00 NMS 17 BRG Landwied VBM4 2 1 7
10:20 SMS Steyr AHS Kreuzschwestern Linz VAM5 1 1 2
10:20 NMS 17 BGBRG Ramsauerstraße VBM5 2 0 3
10:40 Khevenhüller Gymnasium NMS 18 VAM6 1 3 2
10:40 BRG Landwied NMS Amstetten VBM6 2 3 2
11:00 AHS Kreuzschwestern Linz NMS 17 QM1 1 13 3
11:00 BRG Landwied SMS Steyr QM2 2 2 3
11:20 Khevenhüller Gymnasium BGBRG Ramsauerstraße QM3 1 2 1
11:20 NMS Amstetten NMS 18 QM4 2 1 2
11:40 AHS Kreuzschwestern Linz NMS 18 HM1 1 3 4
11:40 SMS Steyr Khevenhüller Gymnasium HM2 2 0 2
12:00 NMS 18 Khevenhüller Gymnasium  FIN1 1 3 4
12:00 AHS Kreuzschwestern Linz SMS Steyr  FIN2 2 3 1

 

 

Reihung nach Grunddurchgang

Unterstufe (7./8. Schulstufe)

Gruppe A

S U N GT ET Tdif Pkt Rang
AHS Kreuzschwestern Linz 3 0 0 9 4 5 6 1
Khevenhüller Gymnasium 2 0 1 9 5 4 4 2
NMS 18 1 0 2 6 7 -1 2 3
SMS Steyr 0 0 3 1 9 -8 0 4

 

Gruppe B

S U N GT ET Tdif Pkt Rang
BRG Landwied 3 0 0 15 6 9 6 1
NMS Amstetten 2 0 1 9 5 4 4 2
BGBRG Ramsauerstraße 1 0 2 6 8 -2 2 3
NMS 17 0 0 3 3 14 -11 0 4

 

Endstände

 Unterstufe (7./8. Schulstufe)

Rang
Khevenhüller Gymnasium 1
NMS 18 2
AHS Kreuzschwestern Linz 3
SMS Steyr 4
BRG Landwied 5
NMS Amstetten 6
BGBRG Ramsauerstrasse 7
NMS 17 8

 

 Oberstufe

Rang
BGBRG Ramsauerstrasse 1
BRG Solar City Linz 2

 

Saisonabschluss in der OFL Liga – Der alte Meister ist der neue Meister.

Saisonabschluss in der OFL Liga – Der alte Meister ist der neue Meister

Die Spieltag 3 und 4 wurden in Mattighofen bzw. Salzburg absolviert.
Heuer wurden in den 30 Spielen insgesamt 283 Tore erzielt (Vorjahr: 30 Spiele mit 277 Tor).
Das entspricht einen Schnitt von 9,4 Toren pro Spiel (2×10 Min). Das Teilnehmerfeld der Teams setz sich aus 12 Damen (18%) und 56 Herren (82%) zusammen. Der Bewerb wurde sehr fair geführt. Es musste heuer nur 9 MAL eine 2min Strafe ausgesprochen werden.

Die Floordevils haben diese Saison 1 Sieg und 3 Unentschieden erreicht. Sie konnten mit einer starken Leistung dem Team aus Windischgarsten das einzige Unentschieden abringen. Der UHC Linz konnte eine Sieg gegen die Floordevils (5:2) bzw. die Mammuts (5:4) erreichen.
Am Ende der Saison konnten 5 Punkte erreicht werden. Die Mammuts erzielten diese Saison 41 Treffer. Es wurde das Spiel gegen den UHC Linz (8:3) bzw. den FBV Haag (5:4) gewonnen. In der Endtabelle erreichte man den 4. Platz. Der FBV Haag ging in 5 von 10 Spielen als Sieger vom Platz (2x Wels, Mammuts,2x Linz).
Der Kapitän von FBV Haag erreichte in der Scorrerwertung 19 Punkte (15T/4A). Der Liganeuling aus Salzburg war die Torfabrik der Liga. (71 Treffer) Das bedeutet einen Schnitt von 7 Toren pro Spiel. Mit Marcus Jonsonn (27T/8A) und Sarah Schwendinger(8T/8A) stellte man heuer den Sieger in der Scorrerwertung bei den Damen sowie
den Herren.

Das Team aus Windischgarsten konnte erfolgreich den Meistertitel verteidigen (9 Siege/1 Unentschieden).
Die Mannschaft hat somit von 20 möglichen Pkten 19 erreicht. Herzlichen Glückwunsch.

Meister Unihockey Windischgarsten:

 

Gruppenfoto OFL:

 

Tabellenpositionen OFL: