OÖ Floorball-Liga

Oberösterreichische Floorball-Liga (OFL)

Die Oberösterreichische Floorball-Liga (OFL) ist die Fortführung der oberösterreichischen Mixed-Landesmeisterschaft und wird jährlich durchgeführt. Der Sieger darf den Titel „Oberösterreichischer Floorballmeister“ tragen. Zur Meisterschaft zugelassen sind beim OÖFB gemeldete Vereine, sowie insbesondere Freizeit- und Betriebs-Mannschaften, deren Teilnahme ausdrücklich erwünscht ist. Gespielt wird auf kleine Tore mit 4 Feldspielern (4:4-Variante, ohne Torhüter). Die Teams können gemischte Mannschaften (Frauen und Männer) stellen, was aber keine Voraussetzung für eine Teilnahme ist.

 

Grunddurchgang OFL (2017/18)

Pos

Team

SP

S

N

U

+

+/-

P

1 Unihockey Windischgarsten 12 11 1 0 88 29 59 22
2 FBV Haag 12 6 4 2 44 48 -4 14
3 UHC Linz 12 5 7 0 66 71 -5 10
4 FB Mattigtal Mammuts 12 5 7 0 44 52 -8 10
5 Floordevils Wels 12 1 9 2 35 77 -42 4

Quelle: floorballflash.at

Spielplan OFL

 

Spielerstatistik OFL (2017/18)

Spielerstatistik

Ehrentafel der OFL-Meister

Jahr

OFL-Meister

2000 FBV Haag
2002 SV Unterach
2003 SV Unterach
2005 SV Unterach
2007 SV Unterach
2009 UHC Linz
2010 UHC Linz
2011 FBV Haag
2012 FBV Haag
2013/14 HK Haag
2014/15 FBV Haag
2015/16 FB Mattigtal Mammuts
2016/17 Unihockey Windischgarsten

ab 2014 OFL-Meister (bis 2013 Mixed-Landesmeister)